80-Jähriger stirbt bei Brand in der Oberpfalz

Regensburg (dts Nachrichtenagentur) – Im oberpfälzischen Landkreis Schwandorf ist am Samstagvormittag ein 80 Jahre alter Mann bei einem Brand ums Leben gekommen. Aus bislang unbekannter Ursache war ein Nebengebäude in Brand geraten, teilte die Polizei mit. Von der Feuerwehr konnte der 80-jährige Eigentümer nur noch tot aus dem völlig niedergebrannten Holzschuppen geborgen werden.

Seine Ehefrau erlitt beim Löschversuch leichte Verletzungen. Eine angrenzende Garage wurde durch den Brand beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 5.000 Euro, so die Beamten weiter.

Feuerwehrmann, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Feuerwehrmann, über dts Nachrichtenagentur