78-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Mittelfranken

Schwabach (dts Nachrichtenagentur) – Auf der Bundesstraße 466 im mittelfränkischen Landkreis Roth ist am Samstagvormittag ein 78 Jahre alter Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit einem entgegenkommenden Lkw zusammengeprallt, teilte die Polizei mit. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 78-Jährige in seinem Auto eingeklemmt – er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Der 53-jährige Fahrer des entgegenkommenden Lkw erlitt leichte Verletzungen. Ein Krankenwagen brachte ihn in ein umliegendes Klinikum. Der Lkw hatte Kraftstoff geladen, wovon sich circa 200 bis 300 Liter auf der Fahrbahn verteilten. Die Bundesstraße wurde für mehrere Stunden komplett gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger in die Ermittlungen vor Ort eingebunden.

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur