74-jähriger Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Karlsruhe

Karlsruhe (dts Nachrichtenagentur) – In Karlsruhe ist am Donnerstag ein 74-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war von einem abbiegenden Lkw erfasst worden und starb im Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Ein 45-Jähriger hatte gegen 11 Uhr mit seinem Lkw von der B 36 kommend im Karlsruher Stadtteil Nordweststadt beim Rechtsabbiegen den Radfahrer übersehen.

Der 74-Jährige wurde von einem Rettungsteam vor Ort erstversorgt und anschließend in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Hier verstarb er an seinen Kopfverletzungen, so die Beamten.

Rettungswagen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungswagen, über dts Nachrichtenagentur