72-jährige Fußgängerin stirbt bei Verkehrsunfall in Kiel

Kiel (dts Nachrichtenagentur) – Im Kieler Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf ist am frühen Mittwochabend eine 72 Jahre alte Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein Lkw-Fahrer hatte die Fußgängerin beim Verlassen eines Parkplatzes übersehen und erfasst, als diese einen Zebrastreifen überquerte, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Frau erlitt lebensbedrohliche Verletzungen und verstarb wenig später in einem Krankenhaus.

Der 57 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs war Polizeiangaben zufolge alkoholisiert. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,9 Promille. Eine Blutprobe zur genauen Bestimmung des Wertes wurde angeordnet. Der Führerschein und das Handy des Fahrers wurden sichergestellt. Der Sattelzug wurde ebenfalls sichergestellt und abgeschleppt.

Notarzt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur