62-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Niedersachsen

Gifhorn (dts Nachrichtenagentur) – Auf einer Landesstraße im niedersächsischen Landkreis Gifhorn ist am frühen Mittwochmorgen ein 62 Jahre alter Autofahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der 62-Jährige hatte mehrere Fahrzeuge überholt, ehe unmittelbar vor ihm ein Auto ausscherte, teilte die Polizei mit. Bei einem Ausweichversuch kam der Mann mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab, wo er gegen einen Baum prallte.

Hierbei erlitt er tödliche Verletzungen. Ein Notarzt, der mit einem Rettungshubschrauber aus Hannover einflog, konnte nur noch den Tod des Verunfallten feststellen. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur