Memmingen A7 – PKW Brand führt zu Stau – Feuerwehr im Einsatz

IMG_9455

Foto: Groll

Zu einem Fahrzeugbrand kam es heute gegen 09.45 Uhr auf der BAB A 7 kurz vor dem Autobahnkreuz Memmingen. Der Pkw einer vierköpfigen Familie, die Richtung Süden unterwegs war, geriet etwa einen Kilometer vor dem Autobahnkreuz in Brand. Der 31-jährige Fahrer bemerkte dies noch rechtzeitig und konnte den Pkw auf den Seitenstreifen anhalten. Alle Beteiligten konnten das Fahrzeug unversehrt verlassen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 17.000 Euro, Ursache dürfte ein technischer Defekt sein. Die A 7 war für eine halbe Stunde komplett gesperrt, zu nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen kam es dennoch nicht. Die Feuerwehr Memmingen war mit 25 Mann im Einsatz. Desweitern waren der Einsatzleiter Rettungsdienst und ein Rettungswagen vor Ort. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Autobahnpolizei Memmingen.

Anzeige