Brand in der Memminger Altstadt – Asiatischer Imbiss ausgebrannt

 

IMG_8244

Foto: Groll

In den späten Vormittagstunden des Samstag, 16.08.2014 kam es in einem Imbiss in Memmingen zu einem Küchenbrand. Eine Pfanne mit Fett blieb kurz unbeachtet und fing Feuer. Zwar versuchte der Koch und sein Sohn die Pfanne zu löschen, es gelang allerdings nicht, weshalb sie sich aus dem Gebäude retteten. Durch den Brand, der dann durch die Memminger Feuerwehr abgelöscht wurde, wurden die Küche und Teile des Lokals verrußt bzw. angebrannt. Inwieweit ein Gebäudeschaden entstand, muss noch geklärt werden. Bisher vermuteter Sachschaden ca. 20.000 Euro.

 

 

 

 

 

 

Anzeige