52 Prozent der Deutschen freuen sich auf Fußball-WM

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Elf Tage vor Anpfiff des Eröffnungsspiels freuen sich nur 52 Prozent der Deutschen auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für „Bild am Sonntag“. 44 Prozent freuen sich nicht.

4 Prozent waren unsicher oder haben keine Angaben gemacht. Eine große Mehrheit von 77 Prozent der Befragten erwartet, dass der russische Präsident Wladimir Putin die WM für seinen politischen Vorteil nutzen wird. Nur 18 Prozent glauben das nicht. Fünf Prozent waren unsicher oder haben keine Angaben gemacht. Eine knappe Mehrheit von 51 Prozent findet, dass Fußball-Weltmeisterschaften von der FIFA ausschließlich an demokratische Länder vergeben werden sollten. 39 Prozent der Befragten wollen das nicht. 10 Prozent waren unsicher oder haben keine Angaben gemacht. Für die Umfrage hatte Emnid am 30. Mai genau 500 Personen befragt. Fragen: „Freuen Sie sich auf die Fußball-WM in Russland?“ / „Erwarten Sie, dass der russische Präsident die WM für seinen politischen Vorteil nutzen wird?“ / „Sollten deutsche Spitzenpolitiker zu der WM nach Russland fahren?“ / „Sollten Fußball-Weltmeisterschaften von der FIFA ausschließlich an demokratische Länder vergeben werden?“

Fußballfans auf der Berliner Fanmeile, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußballfans auf der Berliner Fanmeile, über dts Nachrichtenagentur