52-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall in Berlin

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg ist am Dienstagmorgen eine 52 Jahre alte Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die 52-Jährige war gegen 6:35 Uhr vom Lkw eines 47 Jahre alten Mannes erfasst worden, teilte die Polizei mit. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Mann hatte die Radfahrerin offenbar beim Abbiegen mit seinem Lkw übersehen, so die Beamten weiter. Der 47-Jährige erlitt einen Schock und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Notarzt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur