50 Leichen auf Flüchtlingsboot im Mittelmeer entdeckt

Rom (dts Nachrichtenagentur) – Auf dem Mittelmeer sind im Laderaum eines Flüchtlingsbootes Dutzende Leichen entdeckt worden. Das berichteten am Mittwoch italienische Medien unter Berufung auf die dortige Küstenwache. Das Schiff sei insgesamt mit rund 400 Flüchtlingen besetzt gewesen, die Rede war von 50 Toten.

Aufgegriffen wurde das Boot vor der libyschen Küste. Über die Hintergründe wurde zunächst nichts bekannt. Immer wieder sterben unzählige Menschen beim Versuch, über das Mittelmeer nach Europa zu flüchten. Schätzungen gehen von mehreren Tausend Opfern pro Jahr aus.

Wasser, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wasser, über dts Nachrichtenagentur