44.000 weniger Arbeitslose als vor einem Jahr

Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur

Nürnberg – Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im August im Vergleich zum Vorjahresmonat um 44.000 gefallen. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mit. Dennoch stieg die Arbeitslosenquote um 0,1 Prozentpunkte auf 6,7 Prozent, da im Vergleich von Juli und August des laufenden Jahres die Zahl der Arbeitslosen um 30.000 auf 2.902.000 zugenommen hat.

Zwar sei ein Anstieg der Arbeitslosigkeit im August üblich, hieß es seitens der BA weiter. 2014 sei dieser allerdings höher ausgefallen als in den vergangenen Jahren. BA-Chef Frank-Jürgen Weise zeigte sich dennoch vorsichtig optimistisch: „Die gute Entwicklung am Arbeitsmarkt setzt sich tendenziell fort. Auch für die nächste Zeit erwarten wir aus heutiger Sicht keine wesentlichen Änderungen.“

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige