33-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Bayern

Bayreuth (dts Nachrichtenagentur) – In der Nähe von Bayreuth ist am Dienstag ein 33-Jähriger bei einem Auffahrunfall zwischen einem Pkw und einem Sattelzug ums Leben gekommen. Der Unfall hatte sich bei schneebedeckter Fahrbahn auf Höhe der Talbrücke Trockau auf der A 9 ereignet, teilte die Polizei mit. Nachdem beide Fahrzeuge standen, konnten die Fahrer zweier Autos nicht mehr rechtzeitig bremsen und sie stießen mit den Unfallfahrzeugen zusammen.

Dabei stürzte der 33-jährige Pkw-Fahrer die Talbrücke hinunter. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Die beiden anderen Autofahrer verletzten sich jeweils schwer. An den vier Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von rund 70.000 Euro.

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur