26-jährige Motorradfahrerin bei Unfall auf der B3 tödlich verletzt

Göttingen – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B3 ist am Freitagabend eine 26 Jahre alte Motorradfahrerin aus Göttingen ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war die Frau ersten Ermittlungen zufolge mit ihrer Maschine hinter den „Schedener Kurven“ in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei sei sie über den Lenker geschleudert worden.

Ihr Motorrad rutschte über die Straße und blieb im gegenüberliegenden Straßengraben liegen. Ersthelfer versuchten vergeblich die 26-Jährige zu reanimieren. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Warum die junge Frau von der Straße abgekommen war, ist noch unklar.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige