23-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall in Nordfriesland

Husum (dts Nachrichtenagentur) – Im Kreis Nordfriesland ist am Freitagmorgen ein 23-Jähriger nach einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war am späten Donnerstagabend aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Pkw in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei mit. Dort prallte er seitlich mit dem Anhänger eines entgegenkommenden Traktors zusammen.

Der Autofahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen, in welchem er später verstarb. Die 19-jährige Fahrerin des Traktors wurde leicht verletzt. Für die Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn für mehrere Stunden gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur