2015 kein Formel-1-Rennen am Nürburgring

Nürburgring – Im Jahr 2015 wird es kein Formel-1-Rennen am Nürburgring geben: Es habe keine Einigung mit Formel-1-Chef Bernie Ecclestone erzielt werden können, sagte ein Sprecher des Nürburgring-Betreibers Capricorn Nürburgring GmbH am Donnerstag dem SWR. Man sei zu dem Schluss gekommen, „dass es jetzt aus zeitlichen, organisatorischen und auch wirtschaftlichen Gründen“ nicht mehr sinnvoll sei, auf eine Entscheidung Ecclestones zu warten. Man werde daher „den für die Formel 1 reservierten Termin 19. Juli zugunsten eines anderen Veranstalters“ freigeben. Bereits am Dienstag hatte der Geschäftsführer des Hockenheimrings mitgeteilt, dass er nicht mehr damit rechne, dass in Hockenheim 2015 ein Grand Prix stattfindet.

Über dts Nachrichtenagentur