2. Bundesliga: Union und Heidenheim unentschieden

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Am 31. Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga haben sich Union Berlin und Heidenheim mit einem 1:1 unentschieden getrennt. Nikola Dovedan hatte in der 58. Minute für die Gäste aus dem Süden getroffen, Kenny Prince Redondo hatte in der 74. Minute ausgeglichen. Damit besteht für beide noch Abstiegsgefahr, für Heidenheim mit nur einem Punkt Abstand zum Relegationsplatz, Union hat vier Punkte Vorsprung.

Dort sitzt der FC St. Pauli, der am Samstagnachmittag 1:3 bei Jahn Regensburg verlor und eine desolate Leistung bot. Darmstadt 98 spielte 1:1 beim SV Sandhausen und bleibt damit auf Abstiegsplatz 17.

Fans von Union Berlin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fans von Union Berlin, über dts Nachrichtenagentur