2. Bundesliga: Stuttgart und Dresden trennen sich 3:3

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Der VfB Stuttgart und Dynamo Dresden haben sich am 26. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 3:3 unentschieden getrennt. Bereits in der 4. Minute brachte Stefan Kutschke die Gäste aus Dresden in Führung, in der 22. Minute legte er noch einmal nach. Drei Minuten später verwandelte er einen Foulelfmeter für Dynamo.

In der 29. Minute gelang Simon Terodde schließlich ein Treffer für die Stuttgarter, Emiliano Insua schoss in der 75. Minute das 2:3. Erst in der 94. Minute traf Terodde zum Ausgleich. Unterdessen unterlag der 1. FC Kaiserslautern Eintracht Braunschweig 0:1, der 1. FC Heidenheim verlor mit 0:2 gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth.

Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur