2. Bundesliga: SC Paderborn siegt bei "Effe"-Debüt

Paderborn (dts Nachrichtenagentur) – Das Debüt von Stefan Effenberg auf der Trainerbank des SC Paderborn ist geglückt: Die Ostwestfalen waren gegen Eintracht Braunschweig siegreich und konnten die Niedersachsen mit 2:0 schlagen. Nach einer druckvollen Anfangsphase brachte Stoppelkamp die Hausherren in der 18. Minute mit 1:0 in Führung. Den Gästen aus Braunschweig fiel in der Offensive hingegen nicht viel ein.

Auch nach dem Seitenwechsel waren Torchancen für die Eintracht Mangelware, obwohl die Gäste mit zunehmender Spieldauer zusehends die Kontrolle über die Partie übernahmen. In der 81. Minute dann die Entscheidung für den SC aus Paderborn: Das Leder landet über Brückner und Stoppelkamp bei Proschwitz, der sich die Chance nicht entgehen lässt und zum 2:0-Endstand treffen kann. Nach dem Sieg hat Paderborn nun zehn Punkte auf dem Konto und steht auf Tabellenplatz 14. In den weiteren Partien des Tages gewann Fortuna Düsseldorf mit 1:0 gegen Arminia Bielefeld, während der 1. FC Kaiserslautern eine 0:1-Pleite beim SV Sandhausen hinnehmen muss.

Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur