2. Bundesliga: Regensburg verliert gegen Nürnberg

Regensburg (dts Nachrichtenagentur) – Am zweiten Spieltag der neuen Zweitliga-Saison hat Aufsteiger Jahn Regensburg 0:1 gegen den 1. FC Nürnberg verloren. Im ersten Durchgang spielten beide Teams engagiert, wobei der Club die leicht bessere Mannschaft war. Wirklich gute Torchancen bekamen die Zuschauer aber nicht zu sehen.

Die Gäste zeigten auch zu Beginn der zweiten Halbzeit die bessere Spielanlage, die Regensburger überzeugten vor allem mit intensiv geführten Zweikämpfen. Die erste richtig gute Torchance der Partie gab es erst in der 55. Minute: Der Nürnberger Tim Leibold zog aus 18 Metern ab und verfehlte das Tor nur um Zentimeter. In der 78. Minute war es dann Kevin Möhwald, der die Gäste erlöste und den einzigen Treffer des Spiels erzielte. Regensburg konnte nicht mehr antworten. Am dritten Spieltag trifft Nürnberg im Spitzenspiel auf Union Berlin, Regensburg spielt in Ingolstadt.

Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur