2. Bundesliga: RB Leipzig geht gegen Sandhausen unter

Anthony Jung (RB Leipzig), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Anthony Jung (RB Leipzig), über dts Nachrichtenagentur

Leipzig – Am 32. Spieltag in der 2. Liga ist RB Leipzig gegen Sandhausen mit einem 0:4 regelrecht untergegangen und hat die höchste Saisonniederlage für sich verbucht. Die Sachsen hatten einen Aufstieg für sich offenbar schon abgehakt und sich von Anfang an sichtlich keinerlei Mühe gegeben. Für Sandhausen traf unterdessen Thiede in der 36. Minute, Bouhaddouz legte in Minute 54, 59 und 74 nach.

In den beiden anderen Freitagspartien spielten Fortuna Düsseldorf – VfR Aalen 0:2 und FSV Frankfurt – TSV 1860 München 0:1.

Über dts Nachrichtenagentur