2. Bundesliga: KSC und Heidenheim trennen sich 1:1

Fußball, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball, über dts Nachrichtenagentur

Karlsruhe – Am vierten Spieltag der zweiten Fußball-Bundesliga haben sich der Karlsruher SC und der 1. FC Heidenheim mit 1:1 (0:1) getrennt. Die Gäste aus Heidenheim legten in der ersten Hälfte zunächst durch einen Treffer von Grimaldi (6. Minute) vor, kurz nach der Pause konnte der KSC durch einen von Yabo verwandelten Elfmeter (48. Minute) ausgleichen. In der zweiten Samstagspartie der zweiten Liga unterlag Erzgebirge Aue im heimischen Stadion Fortuna Düsseldorf mit 0:3 (0:2).

Die Treffer erzielten Hoffer (2. Minute), Benschopp (8.) und nochmal Hoffer (50.). Die Sachsen bleiben damit in dieser Saison weiter ohne Punkte und verweilen auf dem letzten Tabellenplatz.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige