2. Bundesliga: Kiel und Berlin trennen sich unentschieden

Kiel (dts Nachrichtenagentur) – Am 19. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga haben Holstein Kiel und der 1. FC Union Berlin sich mit 2:2 unentschieden getrennt. Das erste Tor des Spiels schoss der Kieler Tom Weilandt in der 9. Spielminute nach einer Vorlage von Marvin Ducksch. Dominick Drexler baute die Führung nach einer Ecke in der 19. Minute weiter aus.

Den Anschlusstreffer erzielte Steven Skrzybski nach einer Vorlage von Christopher Trimmel. Den Ausgleich machte Sebastian Polter per Elfmeter in der 85. Minute, dem ein Foul des Kielers David Kinsombi vorausging. Er bekam für das Foul eine rote Karte. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: 1. FC Nürnberg – SSV Jahn Regensburg 2:2, FC Ingolstadt 04 – SV Sandhausen 0:0.

Christopher Trimmel (Union Berlin), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Christopher Trimmel (Union Berlin), über dts Nachrichtenagentur