2. Bundesliga: HSV schlägt Dresden

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Zum Abschluss des 21. Spieltags der 2. Bundesliga hat der Hamburger SV mit 1:0 gegen Dynamo Dresden gewonnen. Nach dem verdienten Pokalerfolg unter der Woche gegen den Bundesligisten Nürnberg hatte der HSV in der ersten Halbzeit Probleme, in der tiefstehenden Dresdner Verteidigung Lücken zu finden. Dynamo zeigte sich im Vergleich zu den ersten beiden Partien der Rückrunde verbessert und setzte immer wieder offensive Nadelstiche.

In der zweiten Hälfte entwickelte sich die Partie zu einem Geduldsspiel, in dem die Hamburger weiterhin zu selten gefährlich agierten. Folgerichtig fiel das Tor des Tages nach einem folgenschweren Fehler der Dresdner Verteidigung, den Kapitän Holtby dankend ausnutzte. Der HSV hat nun vier Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Köln. Dresden belegt den 12. Platz.

Lewis Holtby (HSV), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lewis Holtby (HSV), über dts Nachrichtenagentur