2. Bundesliga: Heidenheim siegt gegen FSV Frankfurt 2:1

Fußball, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball, über dts Nachrichtenagentur

Heidenheim – Am ersten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1.FC Heidenheim gegen den FSV Frankfurt mit 2:1 gewonnen. Der Gastgeber und Aufsteiger begann die Partie engagiert, kassierte jedoch durch Schlicke bereits in der zehnten Minute das frühe Gegentor. Davon ließen sich die Heidenheimer nicht beeindrucken und kontrollierten das Spiel über weite Strecken.

Folgerichtig kam der Gastgeber in der 42. Minute durch Schnatterer zum Ausgleich. In der 49. Minute sah Frankfurts Konrad wegen wiederholten Foulspiels seine zweite gelbe Karte und musste vorzeitig duschen. Danach versuchte Heidenheim die Räume zu nutzen, während der FSV sich auf Standards verlegte. In der 84. Minute traf der eingewechselte Mayer zum 2:1 für den Aufsteiger. Dabei war viel Glück im Spiel, da Schlicke den Ball noch unglücklich abfälschte.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige