2. Bundesliga: Heidenheim schlägt Fürth 3:0

Robert Žulj (Greuther Fürth), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Robert Žulj (Greuther Fürth), über dts Nachrichtenagentur

Heidenheim – Der 1. FC Heidenheim hat am 32. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 3:0 gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth gewonnen. Heidenheim hatte von Beginn an die besseren Chancen, in der 25. Minute traf Tim Göhlert zum 1:0. Fürth hatte dem kaum etwas entgegenzusetzen, in der 43. Minute gelang Philip Heise dann das 2:0.

In der 48. Minute sah der Fürther Robert Zulj die rote Karte, der Heidenheimer Marc Schnatterer verwandelte den daraus resultierenden Foulelfmeter. Unterdessen gewann der 1. FC Nürnberg mit 3:1 gegen Eintracht Braunschweig, der VfL Bochum schlug den FC Ingolstadt 3:1.

Über dts Nachrichtenagentur