2. Bundesliga: Heidenheim gewinnt 2:1 gegen 1860 München

Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur

München – Der 1. FC Heidenheim hat das Montagsspiel des 20. Spieltags in der 2. Bundesliga mit 2:1 gegen den TSV 1860 München gewonnen. Die Münchner starteten engagierter in die Partie, konnten sich jedoch zunächst keine Torchancen erarbeiten. In der 29. Minute verwandelte Rubin Okotie dann einen Foulelfmeter für die Gastgeber.

Nach der Führung agierten die Münchner deutlich passiver. In der 55. Minute gelang Tim Göhlert schließlich der Ausgleich für die Heidenheimer. In der 64. Minute sah der Münchner Ilie Sánchez Farrés Gelb-Rot, zwei Minuten später brachte Florian Niederlechner die Gäste dann in Führung.

Über dts Nachrichtenagentur