2. Bundesliga: Freiburg gewinnt haushoch gegen Sandhausen

Freiburg (dts Nachrichtenagentur) – Am fünften Spieltag in der 2. Liga hat Freiburg am Freitagabend mit einem 4:1 gegen den SV Sandhausen gewonnen. Mike Frantz traf in der 9. Minute, es folgten Treffer von Nils Petersen (31.) und ein Doppelschlag von Vincenzo Grifo (38. und 79. Minute). In der 88. Minute erfolgte dann doch noch ein Ehrentreffer für die Gäste durch Florian Hübner.

Die Freiburger zeigten eine tolle Leistung und empfahlen sich ein weiteres Mal für den direkten Wiederaufstieg. Die weiteren Ergebnisse vom Freitagabend: 1. FC Union Berlin – RB Leipzig 1:1 und 1. FC Heidenheim – 1. FC Kaiserslautern 3:1.

Christian Streich (SC Freiburg), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Christian Streich (SC Freiburg), über dts Nachrichtenagentur