2. Bundesliga: Frankfurt gewinnt 2:1 gegen Nürnberg

Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main – Der FSV Frankfurt hat am 20. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 2:1 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen. Die Gastgeber starteten stark in die Partie, in der 20. Minute brachte Odise Roshi die Frankfurter dann in Führung. In der 41. Minute gelang Even Hovland der Ausgleich.

Vincenzo Grifo traf in der 60. Minute zum 2:1 für Frankfurt. Unterdessen unterlag Eintracht Braunschweig dem 1. FC Kaiserslautern mit 0:2, der Karlsruher SC und Fortuna Düsseldorf trennten sich mit 1:1 unentschieden.

Über dts Nachrichtenagentur