2. Bundesliga: Dynamo Dresden gewinnt 3:0 in Düsseldorf

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Am zwölften Spieltag der 2. Bundesliga hat die SG Dynamo Dresden 3:0 bei Fortuna Düsseldorf gewonnen. Die SGD legte einen regelrechten Blitzstart hin: Bereits nach 25 Sekunden erzielte Niklas Hauptmann das erste Dresdner Tor. Die Vorlage dazu kam ausgerechnet von Andreas „Lumpi“ Lambertz, der von 2003 bis 2015 über 300 Spiele für die Fortuna bestritten hatte und mit seinem Ex-Club von der Ober- bis in die Bundesliga durchmarschiert war.

Die Dynamos waren über die ganze erste Hälfte über die bessere und aktivere Mannschaft. In der 26. Minute war es Neuzugang Akaki Gogia, der das zweite Dresdner Tor nach einem Schuss aus etwa 30 Metern Entfernung erzielte. Auch der Start in die zweite Halbzeit gelang den Sachsen: Gogia sorgte mit seinem zweiten Tor in der 50. Minute für den dritten Treffer der SGD. In der Schlussphase nahmen die Gäste zunehmend das Tempo raus und ließen die Fortuna kommen. Dresdens Keeper Marvin Schwäbe musste aber nicht mehr hinter sich greifen. Am 13. Spieltag muss Düsseldorf bei St. Pauli ran, Dresden spielt gegen die Spielvereinigung aus Fürth. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: Erzgebirge Aue – 1. FC Nürnberg 1:2, 1. FC Heidenheim – Karlsruher SC 2:1.

Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur