2. Bundesliga: Braunschweig schlägt Kaiserslautern 1:0

Braunschweig (dts Nachrichtenagentur) – Braunschweig hat das Montagsspiel des 9. Spieltags in der 2. Bundesliga mit 1:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern gewonnen und damit seine Spitzenposition in der Tabelle ausgebaut. Die Braunschweiger starteten mit Schwung in die Partie, in der 18. Minute brachte Nik Omladic die Gastgeber dann in Führung. Auch nach dem Treffer machte die Eintracht weiter Druck, Kaiserslautern fehlte es unterdessen an Ideen.

Auch in der zweiten Spielhälfte zeigten sich die Braunschweiger als das dominantere Team, ein weiterer Treffer gelang ihnen jedoch nicht.

Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur