2. Bundesliga: Braunschweig dreht Partie gegen Paderborn

Braunschweig (dts Nachrichtenagentur) – Zum Auftakt des 28. Spieltags in der 2. Liga haben sich Braunschweig und Paderborn eine packende Partie geliefert, wobei Braunschweig die Partie nach einem Rückstand gedreht hat. Die Gäste aus Paderborn waren schon in der 2. Minute durch Moritz Stoppelkamp in Führung gegangen, Braunschweig glich in der 29. Minute durch Gerrit Holtmann aus und legte drei Minuten später einen weiteren Treffer durch Jan Hochscheidt drauf. Am Ende gewinnt Braunschweig mit 2:1.

Die beiden anderen Partien vom Freitagabend: MSV Duisburg – 1. FC Heidenheim 0:2 und FC St. Pauli – 1. FC Union Berlin 0:0.

Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur