2. Bundesliga: 1860 München schlägt Aue 6:2

München (dts Nachrichtenagentur) – Der TSV 1860 München hat am 11. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 6:2 gegen Erzgebirge Aue gewonnen. München begann die Partie stürmisch, in der 16. Minute brachte Levent Aycicek die Gastgeber dann in Führung. In der 23. Minute verwandelte Michael Liendl einen Foulelfmeter, fünf Minuten später gelang Pascal Köpke der Anschlusstreffer für Aue.

In der 42. Minute sah der Auer Sebastian Hertner die rote Karte, Liendl verwandelte den daraus resultierenden Elfmeter. In der 49. Minute schoss Sascha Mölders das 4:1, in der 55. Minute traf Cebio Soukou für Aue. In der 71. Minute gelang Levent Aycicek ein weiterer Treffer für die Münchener, Mölders legte in der 89. Minute nach. Unterdessen gewann Arminia Bielefeld mit 1:0 gegen den SV Sandhausen, die Partie Dynamo Dresden gegen Eintracht Braunschweig, die mit 15 Minuten Verspätung begonnen hatte, endete 3:2.

Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur