183.000 weniger Arbeitslose als vor einem Jahr

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im März im Vergleich zum Vorjahresmonat um 183.000 auf 2,662 Millionen gesunken. Gegenüber dem Vormonat Februar sank die Zahl der Arbeitslosen um 100.000, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Freitag in Nürnberg mit. Die Arbeitslosenquote ging im Vergleich zum Vormonat um 0,3 Prozentpunkte auf 6,0 Prozent zurück.

„Der Arbeitsmarkt entwickelt sich weiterhin günstig“, sagte der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele. „Mit Einsetzen der Frühjahrsbelebung ist die Zahl der arbeitslosen Menschen deutlich gesunken, das Beschäftigungswachstum hält unvermindert an und auch die Nachfrage der Betriebe nach neuen Mitarbeitern ist weiter hoch.“

Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur