15-Jährige veranstaltet Party – Mutter nicht zu Hause

Kempten/Allgäu | 02.07.2011 | 11-466

polizisten-38Ein 15-jähriges Mädchen aus Kempten nutzte die nächtliche Abwesenheit ihrer Mutter aus und veranstaltete in der Wohnung eine kleine Party. Als die Mutter am nächsten Morgen nach Hause kam, stellte die Mutter die verwüstete Wohnung fest. Nicht nur, dass einige Einrichtungsgegenstände beschädigt wurden, einer der jungen Gäste hat offensichtlich auch noch eine wertvolle Armbanduhr der Mutter entwendet, weswegen diese sich zur Anzeigenerstattung entschloss. Erschwerend für die Ermittlungen der Polizei ist der Umstand, dass die Tochter vornehmlich nur flüchtige „Bekannte“ eingeladen hat, welche ihr teils nur mit dem Vornamen bekannt sind.

Anzeige