140.500 Angebote für Kinder und Jugendliche 2015 öffentlich gefördert

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Im Jahr 2015 sind 140.500 Angebote der Jugendarbeit von Trägern der Kinder- und Jugendhilfe bundesweit durchgeführt worden. Dies waren 97.300 Veranstaltungen und Projekte (zum Beispiel Jugendfreizeiten), 23.800 gruppenbezogene Angebote (regelmäßig und auf Dauer ausgelegte Gruppentreffen) sowie 19.300 offene Angebote (zum Beispiel Jugendzentren), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Mit der neu konzipierten Statistik der Angebote der Jugendarbeit wurden 2015 erstmals auch 567.000 Personen erfasst, die ehrenamtlich an der Durchführung der Angebote pädagogisch tätig waren.

Hierbei können Personen, die bei den Trägern mehrfach ehrenamtlich tätig sind, auch mehrfach erfasst sein. Laut Angaben der Träger waren diese Ehrenamtler an 84.000 Angeboten der Jugendarbeit (rund 60 Prozent der Angebote insgesamt) beteiligt, teilten die Statistiker weiter mit.

Jugendliche Leser, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Jugendliche Leser, über dts Nachrichtenagentur