14 Tote bei Busunglück in der Türkei

Ankara (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Busunglück im Süden der Türkei sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. 26 weitere Menschen seien verletzt worden, berichtet die türkische Nachrichtenagentur Dogan. Unter den Opfern seien mehrere Schüler, die auf dem Rückweg von einem Ausflug gewesen seien.

Der Bus sei von der Straße abgekommen und in einen Kanal gestürzt. Wie genau es zu dem Unfall gekommen war, war zunächst nicht klar. Die Behörden leiteten Ermittlungen ein.

Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur