14 Stunden Musik, Akrobatik und bildende Kunst – Motto: „WM und Brasilien“ – Unterhaltung für Groß und Klein – Eintritt frei!

13-06-2014-unterallgaeu-erkheim-freibad-party-notausgang-groll-poeppel-new-facts-eu_0058

Foto: Pöppel

Am Samstag, 5. Juli 2014, geht das 2. Straßenkunstfestival des Vereins „LiveTalente“ über die Bühne auf dem Kaufbeurer Kirchplatz. Ab 10 Uhr morgens wird ein 14-stündiges Non-Stop-Programm mit viel Musik, Akrobatik und bildender Kunst (Maler, Goldschmied, Blechkünstler, Weidenflechterin) geboten.Stephan Wiegand (alias „Doc Fetzer“), Initiator und Organisator des Spektakels, fällt es schwer, aus der Fülle der Bands und Einzelkünstler die Top-Attraktionen zu benennen. „Alle sind hochklassig und können ihr Publikum begeistern“, meint er, „allerdings verspreche ich mir besonders viel von der Mannheimer Formation ‚Edelweiss, Retter der Alm‘, die zu später Stunde (23.30 Uhr) auf die Showbühne steigt.“ Die Gruppe bietet AC/DC-Sound in neuem Gewand und hat bereits das Wacken Open Air unsicher gemacht. Das Bayerische Fernsehen hat sich angesagt, um über die Veranstaltung zu berichten.

Groß und Klein werden bei dem Festival auf ihre Kosten kommen (detailliertes Programm: s. Info-Kasten). Die Musik ist handgemacht und die Künstler lassen sich dabei über die Schulter schauen, wie unter ihren geschickten Händen Kunstwerke entstehen. Natürlich ist auch für Essen und Trinken auch gesorgt! Sollte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Festival-Abend bei der Fußball-WM in Brasilien antreten, wird sichergestellt, dass dieses Spiel per TV auf den Kirchplatz übertragen wird. Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse ist Schirmherr der Veranstaltung. Er wünscht dem Festival wieder großen Zuspruch und sieht in der Aktion keine Konkurrenz zu „freiflug“, dem Straßenkulturfest der Stadt, Ende September. Bosse: „Dieses Festival ist eine Bereicherung unseres kulturellen Lebens!“

Der Eintritt zum Straßenkunstfestival ist übrigens frei! Der Reinerlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken geht  – wie schon beim Vorjahresfestival –  an die Kaufbeurer Hilfsorganisation HUMEDICA. Diesmal ist das Geld für ein Projekt in Brasilien bestimmt. Wolfgang Groß, Geschäftsführer von HUMEDICA, bedankt sich bereits jetzt für die Unterstützung und verspricht, dass das Geld dort ankommt, wo es ankommen soll: „Als Organisation fühlen wir uns unserer Allgäuer Herkunft sehr verbunden. Entsprechend dankbar sind wir für jede Unterstützung aus unserer Heimat. Der Erlös des Straßenkunstfestivals wird  unserem Kinderdorf in Nova Friburgo zu Gute kommen; wir betreuen im Rahmen dessen rund 200 Kinder aus ärmsten Familien täglich. Sie werden versorgt und haben verschiedene pädagogische Angebote sowie ein breites Spektrum an Freizeitmöglichkeiten. Ein Projekt, das den Kreislauf der Armut durch gezielte Hilfe, vor allem aber Bildung durchbricht.“

Hinweis für motorisierte Festivalbesucher: Weder auf dem Kirchplatz noch in dessen unmittelbarer Umgebung bestehen Parkmöglichkeiten!

 

2. Straßenkunstfestival „WM & Brasilien“

Kirchplatz Kaufbeuren, 5. Juli 2014

Programm mit Musikstilen (Änderungen vorbehalten!)

Stand: 24.06.2014

 

Zeit

Bühne

Platz

 

10.00 Uhr

 

Marcel Mücke

Akustikband, KF

10.30

Undercover Lover

Rockband, München

 

11.00

 

Flash Benjamin

Akustikband

11.30

The Celebreties

Rockband, Neu-Ulm

 

12.00

 

Udo Meller

Folk, Landsberg

12.30

Fried-X

Cover-Rock von Bon Jovi bis ZZ Top

 

13.00

 

Phoenexx

Dudelsackband, KF

13.30

Point of no return

Rock, Kaufbeuren

 

14.00

 

TeenSpirit

Jugendgospel, KF

14.30

WhatEverComes

Christlicher Rock, KF

 

15.00

 

Axel

Straßenmusik, Göppingen

15.30

Sir Seom

RAP, Augsburg

 

16.00

 

Kaiser Maximilian Trommler

Historische Trommlergruppe, KF

16.30

Running Choke

Alternative Rock, München

 

17.00

 

Sebastian Landauer Fußballjongleur

17.30

Line Walking Elephant

Alternative Rock, München

 

18.00

 

Maria, die Gauklertochter

Einradjonglage

18.30

The Capitols

Classicrock, München

 

19.00

 

+ 10 die Dampfwalze

Akustikband, Erding

19.30

No Spam

Alternative Rock m. Rap u. HipHop, Königsbrunn

 

20.00

 

Phoenexx

Dudelsackband, KF

20.30

The Kickstarters

Rock’n Roll Band, Augsburg

 

21.00

 

Maria, die Gauklertochter

Einradjonglage

21.30

Voltraid

AC/DC-Sound, eigene Songs, Ingolstadt

 

22.00

 

Sarah Straub

Pop, München

22.30

Blues & More

Bluesrock-Power, Buchloe/Landsberg

 

23.00

 

Desert Roses

Akustik-Rock, KF

23.30

Edelweiss

AC/DC auf Deutsch, Mannheim

 

Anzeige