1. Bundesliga: Wolfsburg gewinnt 4:1 gegen Leverkusen

Fans des VfL Wolfsburg, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fans des VfL Wolfsburg, über dts Nachrichtenagentur

Wolfsburg – Der VfL Wolfsburg hat am 4. Spieltag in der ersten Fußball-Bundesliga mit 4:1 gegen Bayer 04 Leverkusen gewonnen. Bereits in der 8. Minute brachte Ricardo Rodriguez die Gastgeber gegen die Elf aus Leverkusen, die nach einer roten Karte für Giulio Donati in der 7. Minute in der Unterzahl spielte, in Führung. In der 29. Minute gelang Josip Drmic zunächst der Ausgleich, doch in der 45. Minute traf Vieirinha zum 2:1 für die Wolfsburger.

In der 63. Minute gelang Rodriguez dann ein zweiter Treffer, in der 80. Minute legte Aaron Hunt noch einmal nach.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige