1. Bundesliga: Wolfsburg bezwingt Mainz 3:0

Fans des VfL Wolfsburg, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fans des VfL Wolfsburg, über dts Nachrichtenagentur

Wolfsburg – Am neunten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der VfL Wolfsburg gegen 1. FSV Mainz mit 3:0 gewonnen. Die Wölfe begannen die Begegnung sehr engagiert, während Mainz defensiv startete und aus Einzelaktionen gefährlich wurde. In der 15. Minute traf Naldo für Wolfsburg per Kopf nach einer Ecke.

Danach agierten die Gäste fahrig und unkonzentriert, während Wolfsburg mit viel Druck aufspielte. Nach dem Seitenwechsel versuchte Mainz einen Ausgleich zu erzielen, Allagui scheiterte in der 56. Minute nach einem Fehler von Naldo knapp an einem Treffer. In der 59. Minute traf Perišić nach einer Ecke per Kopf zum 2:0 für die Gäste. Danach verflachte die Begegnung, in der 77. Minute verhinderte der Pfosten eine höhere Führung der Gastgeber, in der 80. Minute die Latte. In der 87. Minute traf Caligiuri zum 3:0-Endstand. Damit riss die Mainzer Serie von acht Spielen ohne Niederlage. Am Abend folgt zum Abschluss des Spieltages noch die Begegnung zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München. Anpfiff ist um 17.30 Uhr.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige