1. Bundesliga: Schalke schlägt Mönchengladbach 1:0

Benedikt Höwedes (FC Schalke 04), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Benedikt Höwedes (FC Schalke 04), über dts Nachrichtenagentur

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 hat zum Auftakt des 20. Bundesliga-Spieltags Borussia Mönchengladbach mit 1:0 geschlagen. In einer über weite Strecken ereignisarmen Partie neutralisierten sich beide Teams oft im Mittelfeld. Das Tor des Tages gelang Barnetta in der elften Minute: Kirchhoff passt den Ball nach einem Fehler von Raffael zu Boateng, der eine sehenswerte Flanke in den Strafraum der „Fohlen“ schlägt.

Barnetta muss nur noch seinen Fuß hinhalten und kann so zum 1:0 einnetzen. Mit dem Sieg über Mönchengladbach klettern die „Königsblauen“ zumindest vorübergehend auf Platz drei in der Tabelle, während Mönchengladbach auf Rang vier abrutscht.

Über dts Nachrichtenagentur