1. Bundesliga: Schalke gewinnt gegen Wolfsburg

Gelsenkirchen (dts Nachrichtenagentur) – Im Sonntagsspiel des 18. Spieltages der Fußball-Bundesliga hat der FC Schalke 04 gegen den VfL Wolfsburg mit 2:1 gewonnen. In der 8. Minute gab es Elfmeter für die Gastgeber nachdem William dem Schalker Alessandro Schöpf auf den Fuß gestiegen war und ihn somit am Weiterlaufen gehindert hatte. Daniel Caligiuri verwandelte den Elfmeter und brachte Schalke die frühe Führung.

Elvis Rexhbecaj erzielte in der 20. Minute den Ausgleichstreffer für die Gäste. Caligiuri traf in der 79. Minute das zweite Mal für Schalke, diesmal nach einer Vorlage von Weston McKennie. Der FC Schalke 04 hat jetzt 21 Punkte und ist Platz zwölf der Liga. Wolfburg steht mit 28 Punkten auf Platz sechs.

Alessandro Schöpf (Schalke), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Alessandro Schöpf (Schalke), über dts Nachrichtenagentur