1. Bundesliga: Köln und HSV trennen sich torlos

Köln – Die Partie zwischen Aufsteiger 1. FC Köln und Fast-Absteiger Hamburger SV ist am Samstagnachmittag ohne Tore zu Ende gegangen. In einer stark taktisch geprägten Partie waren beide Mannschaften sicher in der Defensive, wodurch sich wenige Torchancen ergaben. Letztlich schienen sowohl die Kölner als auch die Hamburger mit dem Spielergebnis zufrieden zu sein.

In den weiteren Partien am Samstagnachmittag spielten Hertha BSC – Werder Bremen 2:2 (1:0), Hannover 96 – FC Schalke 04 2:1 (0:0), Eintracht Frankfurt – SC Freiburg 1:0 (1:0) und 1899 Hoffenheim – FC Augsburg 2:0 (2:0). Am Samstagabend empfängt Borussia Dortmund das Team von Bayer Leverkusen. Am Sonntag komplettieren die Begegnungen SC Paderborn – FSV Mainz 05 und Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart den ersten Spieltag.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige