1. Bundesliga: Köln gewinnt rheinisches Derby gegen Mönchengladbach

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Am 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln gegen Borussia Mönchengladbach mit 2:1 gewonnen. Das erste Tor des Spiels schoss der Kölner Frederik Sörensen in der 34. Minute nach einem Freistoß. In der 69. Minute erzielte Raffael den Ausgleichstreffer.

Kurz vor dem Abpfiff der Partie brachte Simon Terodde die Kölner erneut in Führung. Damit ist Köln noch sechs Punkte vom HSV, der auf Platz 17 der Tabelle steht, entfernt. Borussia Mönchengladbach ist mit 28 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz.

Jonas Hector (1. FC Köln), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Jonas Hector (1. FC Köln), über dts Nachrichtenagentur