1. Bundesliga: Köln gewinnt Kellerduell in Hamburg

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – In der Samstagabendpartie des 19. Bundesliga-Spieltages hat der 1. FC Köln beim Hamburger SV mit 2:0 gewonnen. Köln bleibt aber trotzdem Tabellenschlusslicht – und der HSV bleibt auf dem vorletzten Platz. Hamburg startete gut in die Partie und hatte mindestens fünf gute Chancen, in der zweiten Hälfte funktionierte dann aber nichts mehr.

Kölns Neuzugang Simon Terodde besorgte unterdessen die beiden Treffer in der 27. und 67. Minute – Zehntausend aus dem Rheinland mitgereiste Fans waren begeistert.

Markus Gisdol, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Markus Gisdol, über dts Nachrichtenagentur