1. Bundesliga: Kellerduell zwischen Köln und Bremen endet torlos

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Im ersten Sonntagsspiel des neunten Spieltags der Bundesliga haben sich der 1. FC Köln und Werder Bremen im Kellerduell torlos getrennt. Damit bleiben die Kölner mit drei Punkten Rückstand auf den Vorletzten Bremen das Schlusslicht der Tabelle. Sowohl für Kölns Trainer Peter Stöger als auch für Werder-Trainer Alexander Nouri dürfte es mit dem Ergebnis eng werden.

Am zehnten Spieltag müssen die Kölner in Leverkusen ran, Bremen spielt spielt gegen Augsburg.

Peter Stöger (1. FC Köln), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Peter Stöger (1. FC Köln), über dts Nachrichtenagentur