1. Bundesliga: HSV verliert 0:3 gegen Dortmund

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Der Hamburger SV hat am 5. Spieltag in der 5. Bundesliga mit 0:3 gegen Borussia Dortmund verloren. Damit übernimmt Dortmund wieder die Tabellenspitze. Der HSV attackierte den BVB sehr früh und mutig, dennoch kamen die Gäste zu besseren Chancen.

In der 24. Minute brachte Shinji Kagawa die Dortmunder in Führung. Auch nach der Pause blieb die Partie umkämpft, in der 63. Minute traf Pierre-Emerick Aubameyang dann zum 2:0. Christian Pulisic legte in der 79. Minute nach. Die weiteren Ergebnisse: Hertha BSC – Bayer 04 Leverkusen 2:1, SC Freiburg – Hannover 96 1:1, FSV Mainz 05 – 1899 Hoffenheim 2:3.

Pierre-Emerick Aubameyang (BVB), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Pierre-Emerick Aubameyang (BVB), über dts Nachrichtenagentur