1. Bundesliga: HSV gewinnt gegen Schalke

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – In der Samstagabendpartie des 29. Bundesliga-Spieltages hat der HSV gegen Schalke mit 3:2 gewonnen. Schalkes Naldo brachte die Gäste in der 9. Minute in Führung, Filip Kostic glich in der 17. Minute für den HSV aus. Durch den Treffer von Hamburgs Lewis Holtby war die Partie in der 52. Minute gedreht, Guido Burgstaller glich in der 63. Minute aber für Schalke erneut aus.

Hamburgs Aaron Hunt sorgte in der 84. Minute dann durch seinen Treffer dafür, dass die Hamburger nicht mehr auf dem letzten Platz sind – sondern auf dem vorletzten. Hätten die Bayern am Nachmittag gegen Augsburg verloren wären sie nun trotzdem Meister. Schalke bleibt mit 19 Punkten Abstand auf Platz zwei.

Naldo (Schalke), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Naldo (Schalke), über dts Nachrichtenagentur