1. Bundesliga: Hoffenheim gewinnt bei Hertha

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Zum Auftakt des 26. Spieltages in der Fußball-Bundesliga hat Hoffenheim bei der Hertha mit 3:1 gewonnen. Berlins Peter Pekarik hatte in der 32. Minute zunächst die Führung für die Gastgeber besorgt, Hoffenheim aber nur sieben Minuten später durch einen von Andrej Kramaric ausgeführten Foulelfmeter ausgeglichen. Der Treffer von Niklas Süle in der 76. Minute drehte die Partie endgültig, und Elfmeter-Schütze Kramaric legte in der 86. Minute mit einem regulären Treffer nach.

Spätestens nach dem berechtigten Gelb-Rot für Berlins Maximilian Mittelstädt in der 58. Minute waren die Hoffenheimer nicht nur in der Überzahl, sondern auch technisch besser – die Hertha bekommt einen Kratzer in der bislang hervorragenden Heimbilanz.

Andrej Kramarić (TSG 1899 Hoffenheim), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Andrej Kramarić (TSG 1899 Hoffenheim), über dts Nachrichtenagentur