1. Bundesliga: Hoffenheim gewinnt 3:2 gegen Eintracht Frankfurt

Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur

Hoffenheim – 1899 Hoffenheim hat das Freitagsspiel des 15. Spieltags in der 1. Bundesliga mit 3:2 gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. In der ersten halben Stunde der Partie konnte sich keines der beiden Teams größere Chancen herausarbeiten. In der 43. Minute brachte Kevin Volland die Hoffenheimer dann in Führung.

In der 58. Minute traf Stefan Aigner zum Ausgleich für die Gäste, in der 66. Minute gelang Adam Szalai das 2:1 für die Hoffenheimer. In der 77. Minute traf Haris Seferovic zum erneuten Ausgleich. Roberto Firmino brachte die Gastgeber in der 88. Minute schließlich ein drittes Mal in Führung.

Über dts Nachrichtenagentur