1. Bundesliga: Hertha BSC gewinnt 3:2 gegen den VfB Stuttgart

Fußball, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Hertha BSC hat am 7. Spieltag in der 1. Bundesliga zu Hause mit 3:2 gegen den VfB Stuttgart gewonnen. Bereits in der 5. Minute brachte Moritz Leitner den VfB in Führung. In der 21. Minute verwandelte Salomon Kalou einen Foulelfmeter für die Gastgeber.

Nach dem Ausgleich machte Hertha mehr Druck, erst zu Beginn der zweiten Hälfte wurden die Stuttgarter wieder mutiger. Doch in der 63. Minute traf Kalou dann zum 2:1 für die Berliner, in der 74. Minute legte Roy Beerens noch einmal nach. In der 84. Minute verlängerte der Berliner Sandro Wagner schließlich einen Freistoß mit dem Kopf ins eigene Tor.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige